News aus der Region

Einblick - Ausblick - Durchblick

13.05.2021 - Es geht noch mehr AUF

Deutschland passt die "Corona-Verordnung Einreise-Quarantäne" an!

Per Stand 13.05.2021 hat das deutsche Bundesministerium für Gesundheit mehrere Regelwerke unter der "Corona-Einreiseverordnung" zusammengefasst. 

Diese ermöglicht erstmals bei Rückreise aus Österreich die normal notwendige Quarantäne vorzeitig durch einen Corona-Test zu beenden. 

Unsere Quellen:

Seite des Bundesministeriums für Gesundheit

Bericht in der Zeit zur Corona-Einreiseverordnung

Wir bitten Sie vor Antritt Ihrer Reise aber noch einmal die Situation für Ihr Bundesland zu prüfen. Für Rückfragen und weitere Infos stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. 

21.05.2020 - ES GEHT AUF

Es freut uns sehr dass wir ab 21. Mai 2021 endlich wieder Gäste in unserem Haus begrüßen dürfen. 

Die gilt sowohl für Gäste unseres Hotels als auch Gäste unseres Restaurants. Aus momentaner Sicht sind dabei etliche Vorgaben zu beachten welche momentan durch die österreichsiche Bundesregierung konkretisiert werden.

Was momentan bekannt ist:

  • FFP2-Maskenpflicht in allen öffentlichen Bereichen unseres Hauses
  • Bitte halten Sie 2m Abstand zu anderen Personen
  • 2m Abstand zwischen Tischen
  • 20m² pro Gast in unserem Wellnessbereich
  • Registrierungspflicht für alle Gäste in unserem Restaurantbereich, dies gilt aus momentaner Sicht auch für den Terrassenbesuch

Darüber hinaus ergreifen wir im Haus selbst weitreichende Hygienemaßnahmen um Ihren Aufenthalt bei uns im Urslauerhof so sicher wie möglich zu gestalten. 

Urlaub - Mit Abstand das Schönste! 

Wir freuen uns auf einen schönen und sicheren Sommer 2021!

Familie Kraker-Neumayr & das Team vom Urslauerhof

Sicher durch den Winter!

as Jahr 2020 hat uns alle vor große Herausforderungen gestellt. 

Um auf der Piste sicher durch den Winter 2021 zu kommen wurden gemeinsam mit der Skiregion Hochkönig und der Ski amadé aufwändige Sicherheitsstandards im Bereich der Wartebereiche und Beförderungseinrichtungen erarbeitet. 

Auch im Hotel hat sich einiges getan. Über den Sommer hinweg hatten wir die Möglichkeit unser hausinternes Covid19 - Präventionskonzept zu erarbeiten und zu verbessern. 

Abgerundet durch die Ausbildung zum Covid19 - Beauftragen durch das Rote Kreuz Österreich sind wir absolut davon überzeugt unseren Gästen in Zukunft ein sicheres Urlaubserlebnis in der einzigartigen Bergwelt des Hochkönigs bieten zu können. 

Für Fragen zur aktuellen Situation oder zu Schutzmaßnahmen im Haus oder unserer Region senden Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihrer Anfrage. Wir sind gerne für Sie da!

Hoch in die Luft mit AIRSTAR!

Schon unsere Urslauerhof's Glücksmomente gesehen? 

Mit einem unserer Partner, der Flugschule AIRSTAR geht's in diesem Winter am Aberg in die Luft! 

Als zuverlässiger und perfekt ausgebildeter Tandemflieger nimmt Sie Toni Hartl und sein Team mit auf einen unvergesslichen Flug runter vom Aberg - die etwas andere Variante der Talabfahrt! 

Sie möchten dieses besondere Erlebnis genießen?

Eine kurze Anfrage per Mail oder Telefon genügt und Sie heben ab!

AIRSTAR - Hoch hinaus!

SKI FAHREN AM GIPFEL DER GEFÜHL

Auch wenn an den schönen Sommertagen der Winter noch weit weg scheint kann man doch durchaus einmal an's Skifahren denken. 

Mit Anfang der Wintersaison 2019/20 ist es endlich so weit. Nach 2-jähriger Bauzeit geht die neue Gabühelbahn in Betrieb. Noch schneller, noch leiser und vor allem noch komfortabler steigen Sie nun in das Naturerlebnis Salzburger Bergwelt ein. Das Gefühl von Freiheit ist Ihr treuer Begleiter auf unseren 120 Pistenkilometern, genauso wie die atemberaubenden Ausblicke auf das imposante Hochkönigmassiv. Genießen Sie in der Morgensonne die perfekt aufgefirnte Piste nach Dienten und im Anschluss bringt Sie die neue 10er Kabinenbahn in wenigen Minuten vom Skizentrum in Dienten zur Bergstation direkt neben der Steinbockalm.

Sollten die Füße nach einem ausgiebigen Skitag schon etwas schwer werden, so können Sie nun entspannt und ganz komfortabel mit der Bahn ins Tal hinunterschweben. Auch im Sommer eröffnet die Gabühelbahn für Familien und Biker ganz neue Möglichkeiten.

Hardfacts:

  • 10er Kabinenbahn D-Line der Firma Doppelmayr mit Omega IV Kabinen von CWA
  • Länge: 1.600m | Höhendifferenz 543m
  • Förderleistung: 2.400 Personen pro Stunde
  • Fahrzeit: 5,42 Minuten

Fotoshooting 2019

Zum Auftakt ins neue Jahr haben wir uns entschlossen, von und in unserem Haus neue Aufnahmen anfertigen zu lassen. Die 360°-Tour war dabei nur der erste Schritt, so wurde im Februar fotografiert was das Zeug hält!

Die Voraussetzungen waren perfekt:

  • Sonnenschein
  • Super Models
  • Ein Spitzenfotograf
  • Jede Menge Schnee

Das Ergebnis kann sich unserer Meinung nach sehen lassen! Wir sind sehr stolz auf die neuen Fotos und bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei unseren Models Sandra und Max, unserem Fotograf Michael und der Werbeargentur Comma für das gelungene Scripting :)

Verbinden was 1 ist

Seit 20.12.2018 ist im Skigebiet Hochkönig verbunden, was schon lange zusammengehört: der Hausberg Natrun von Maria Alm mit dem Hauptskigebiet am Aberg. Damit wird die langjährige Vision einer Ski-In/Ski-Out Verbindung im Herzen von Maria Alm direkt an die Königstour Wirklichkeit. Neben der legendären Ski-Rundtour bietet die Region zahlreiche Wintersport-Highlights: 120 Pistenkilometer, 33 topmoderne Lift- und Seilbahnanlagen, urige Skihütten mit leckeren Schmankerln sowie die majestätische Kulisse des Hochkönigs machen den Winterurlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Eine neue Seilbahnanlage auf den Natrun und eine ausgebaute Skiabfahrt, der Sonnbergpiste, inklusive modernster Beschneiung ermöglichen ab diesem Winter die direkte Skianbindung zum Aberg. Die neue Sonnbergbahn, eine hochmoderne 10er-Kabinenbahn von Doppelmayr, verbindet künftig die Talstation des Abergs mit dem Gipfel des Natruns. 
2.000 Personen können damit pro Stunde über eine Länge von 1.271 Metern befördert werden. Gleichzeitig bringt sie Maria Alm und die Königstour zusammen. Diese führt dann nicht mehr nur über fünf, sondern über ganze sechs Gipfel. Und ein weiteres Großprojekt der Hochkönig Bergbahnen ist bereits in Planung: Ab der Wintersaison 2019/2020 ersetzt eine hochmoderne 10er-Kabinenbahn den alten Gabühel-Lift. Damit steigen Skifahrer noch schneller, leiser und vor allem komfortabler in die Salzburger Bergwelt ein.

6-Gipfel Königstour: die wohl schönste Skirunde der Alpen
Wer das gesamte Skigebiet an nur einem einzigen Tag erleben möchte, für den ist die Königstour ein absolutes Muss. Die atemberaubende Panoramarunde verbindet die Orte Maria Alm, Dienten und Mühlbach miteinander und umfasst 35 durchgehende Pistenkilometer sowie 7.500 Höhenmeter. Unterwegs laden riesige Holzthrone dazu ein, die traumhaften Ausblicke auf den Hochkönig und das Steinerne Meer in vollen Zügen zu genießen. Freunde des Geocachings werden ebenfalls fündig: 15 Schätze entlang der Abfahrten warten darauf, entdeckt zu werden.

Grenzenloser Pistenspaß für Anfänger und Profis
Die weitläufigen und breiten Pisten der Skiregion sind ideal für Familien. Der nun perfekt angebundene Natrun eignet sich besonders gut, um mit den Kleinen die ersten Schwünge zu üben. Doch auch Profis, die es etwas rasanter mögen, kommen voll auf ihre Kosten – zum Beispiel auf der Marlies Schild Trainingsstrecke. Am Hochkönig findet garantiert jeder seine Lieblingspiste. Und wem das Angebot nicht ausreicht, der kann mit einem Skipass von Ski amadé, Österreichs größtem Skivergnügen, ab 1,5 Tagen ganze 760 Pistenkilometer und 270 Lifte nutzen.

Skivergnügen über die Pisten hinaus
Freerider finden in den drei Funparks und auf der Funslope die ideale Spielwiese für wilde Sprünge und coole Tricks. Wer sich lieber abseits präparierter Pisten die Hänge hinabwagt und auf Tourenski oder mit Schneeschuhen jenseits des Pistentrubels die Berge erobern möchte, hat dazu am Hochkönig zahlreiche Möglichkeiten. Für Tourengeher, die tagsüber auf der Skipiste loslegen möchten, gibt es sogar eine alternative Aufstiegsroute – so lassen sich Kollisionen mit Skifahrern Gewiss vermeiden.

Den Winter in vollen Zügen genießen
Nach einem ausgiebigen Tag im Schnee laden urige Hütten mit vielseitigen kulinarischen Angeboten zum Schlemmen ein: Vom klassischen Kaiserschmarrn oder Schnitzel bis hin zu vegetarischen und veganen Gerichten und Getränken – alles aus frischen und regionalen Produkten von einheimischen Bauern zubereitet. Die Region Hochkönig ist die einzige zertifizierte vegane Region Österreichs. Wer den Tag entspannt vor magischer Bergkulisse ausklingen lassen möchte, der kann dies auf ausgewählten Hütten bei stimmungsvoller Musik, mit Austrian Fingerfood und köstlichen Sundowner Drinks tun – die Krönung eines traumhaften Skitages.